jeder


jeder

* * *

je|der ['je:dɐ], jede, jedes <Indefinitpronomen und unbestimmtes Zahlwort>:
bezeichnet alle Einzelnen einer Gesamtheit ohne Ausnahme: jeder Angestellte; die Rinde jedes alten Baumes; jeder bekam ein Geschenk; sie ist jedes Mal zu spät gekommen; jede Dritte; jeder einzelne Teilnehmer; jedes der Kinder; das kann jeder; jeder, der mitmacht, ist willkommen.
Syn.: all, jedermann, sämtlich.

* * *

je|de(r, -s) 〈Indefinitpron.〉
I 〈substantiv. gebraucht〉 Sy 〈veraltet〉 jegliche(r, -s); Ggs keine(r, -s)
1. jede(r, -s) Einzelne
2. 〈umg.〉 jedermann, alle
● jeder, der kommt ● jede der Frauen; jedes der Kinder hat sein eigenes Zimmer ● hier darf jeder herein; ich habe jeden gefragt, der vorbeiging; das kann jeder machen, wie er will ● ein jeder; jedem das Seine; alles und jedes 〈verstärkend〉 alles; \jeder für sich; \jeder von uns; er gab jedem von ihnen fünf Euro
II 〈adjektiv. gebraucht〉 jede(r, -s) Einzelne ● er kann jeden Augenblick kommen 〈umg.〉 im nächsten A., gleich; jeder Beliebige; jeder Fehler kann hier gefährlich werden; er war jedes Mal verreist, wenn ich kam 〈umg.〉 immer; es ist jedes Mal dasselbe jedes einzelne Mal, bei jedem Mal; jeder Mann, jede Frau, jedes Kind; er kommt jeden Monat, jede Woche 〈umg.〉 einmal im Monat, in der Woche; jeden Sonntag; \jeder Zweite, Dritte ● ich komme auf jeden Fall; in jeder Hinsicht; ohne jede Anstrengung 〈umg.〉 ohne die geringste Anstrengung; zu jeder Zeit
[<mhd. ieweder, iegeweder <ahd. iowedar, eohwedar, eogiwedar <eogihwedar „immer jeder von beiden“ <io, eo „immer“ (→ je1) + Indefinitpartikel gin „irgend“ + (h)wedar „wer von beiden, irgendeiner von beiden“ (→ weder)]

* * *

je|der , jede, jedes <Indefinitpron. u. unbest. Zahlw.> [mhd. ieweder, ahd. ioweder, eohwedar, aus ahd. io, eo = immer u. [h]wedar = wer von beiden, irgendeiner von beiden]:
1. bezeichnet alle Einzelnen einer Gesamtheit ohne Ausnahme
a) <attr.>
jedes gesunde Kind;
jeder Angestellte;
die Rinde jedes alten Baumes;
jeder Junge und jedes Mädchen bekommt/(seltener:) bekommen einen Luftballon;
jeder dritte, jeder u. jede einzelne Teilnehmende;
der Zug fährt jeden Tag (täglich);
er ist jedes Mal zu spät gekommen;
am Anfang jedes/[eines] jeden Satzes;
b) <allein stehend>
jeder/(geh.:) ein jeder darf mitmachen;
jeder, der mitmacht, ist willkommen;
jede der Frauen;
hier kennt jeder jeden (alle kennen einander);
jeder von uns kann helfen;
c) <Neutr. Sg.; allein stehend (landsch.):
die Schwestern haben jedes (jeweils) drei Kinder.
2. <bei Abstrakta im Sg.> bezeichnet alle möglichen Arten o. Ä., je einzeln gesehen; jeglicher, jedweder:
jede Hilfe kam zu spät;
ohne jeden (irgendeinen denkbaren) Grund;
die Sache ist bar jeden/jedes Sinnes (ohne jeglichen Sinn).
3. <mit Zeit- od. Maßangabe im Sg., seltener im Pl.> im Abstand von …; alle (3):
jede Stunde fliegt ein Flugzeug nach Berlin;
jede 10 Minuten kommt eine Bahn.

* * *

je|der, jede, jedes <Indefinitpron. u. unbest. Zahlw.> [mhd. ieweder, ahd. ioweder, eohwedar, aus ahd. io, eo = immer u. [h]wedar = wer von beiden, irgendeiner von beiden]: 1. bezeichnet alle einzelnen einer Gesamtheit ohne Ausnahme: a) <attr.>: jedes gesunde Kind; jeder Angestellte; die Rinde jedes alten Baumes; jeder Junge und jedes Mädchen bekommt/(seltener:) bekommen einen Luftballon; jeder dritte, jeder einzelne Teilnehmer; der Zug fährt jeden Tag (täglich); er ist jedes Mal zu spät gekommen; am Anfang jedes/[eines] jeden Satzes; b) <allein stehend>: jeder/(geh.:) ein jeder darf mitmachen; jeder, der mitmacht, ist willkommen; jede der Frauen; hier kennt jeder jeden (alle kennen einander); jeder von uns kann helfen; c) (landsch.) <Neutr. Sg.; allein stehend: die Schwestern haben jedes (die Schwestern haben alle) drei Kinder. 2. <bei Abstrakta im Sg.> bezeichnet alle möglichen Arten o. Ä., je einzeln gesehen; jeglicher, jedweder: jede Hilfe kam zu spät; (geh.:) ein jedes Bewusstsein, das die ... Wirklichkeit ... nach rationalen Entwürfen zu gestalten trachtet (Fraenkel, Staat 138); ohne jeden (irgendeinen denkbaren) Grund; die Sache ist bar jeden/jedes Sinnes (ohne jeglichen Sinn). 3. <mit Zeit- od. Maßangabe im Sg., seltener im Pl.> im Abstand von ...; ↑alle (3): jede Stunde fliegt ein Flugzeug nach Berlin; jede 10 Minuten kommt eine Bahn.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jeder — Jēder, ein uneigentliches persönliches Pronomen, welches einen Satz auf alle Individua eines aus mehrern einzelnen Dingen bestehenden Ganzen bestimmet. Da es nun das Subject vermöge seiner Bedeutung schon auf alle mögliche Art bestimmet, so… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • jeder — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • jede • irgendjemand • jemand • jedes • alle • …   Deutsch Wörterbuch

  • jeder — Pron. std. (8. Jh.), mhd. ieweder, ahd. iowedar, älter eohwedar, auch eogiwedar, as. iehweđar, iahweđar Stammwort. Aus wg. * aiwin gi hweþera , auch in ae. ǣghwæđer. Die Bildung ist zusammengewachsen aus * aiwin immer (s. unter je) und *… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • jeder — jeder, jedes, jede 1. Das Restaurant hat jeden Tag geöffnet. 2. Jedes Kind bekommt ein Spiel. 3. Die Prospekte bekommen Sie in jedem Reisebüro. 4. Im Supermarkt gibt es keine Schmerztabletten. Das weiß doch jeder …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • jeder — ↑tout le monde …   Das große Fremdwörterbuch

  • jeder — jeder: Das allein stehend und attributiv gebrauchte Pronomen, das im Gegensatz zum zusammenfassenden »alle« eine Gesamtheit vereinzelt, hat sich aus mhd. ieweder, ahd. ioweder, eohwedar entwickelt, das aus ahd. io, eo »immer« (vgl. ↑ je) und… …   Das Herkunftswörterbuch

  • jeder — verbo intransitivo 1. Oler mal (una persona o una cosa) …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • jeder — Pron. (Grundstufe) alle Personen, Gegenstände o. Ä. ohne Ausnahme Beispiele: Sie müssen mit jedem Cent rechnen. Jedes Kind in dieser Schule bekommt ein kostenloses Mittagessen …   Extremes Deutsch

  • Jeder — 1. Ein jeder führt das Wasser in seine Mühle. – Reinsberg III, 44. 2. Ein jeder gesell sich zu seinsgleichen. – Lehmann, II, 123, 55. 3. Ein jeder halte sich nach seinem stand. – Egenolff, 161a. 4. Ein jeder hat seine jede. – Demokritos, II, 314 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Jéder — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español